Videoclips

Stephanoceros 1

Stephanoceros 1
Video abspielen:

Fransenkrone (Stephanoceros fimbriatus) - Ästhetisch sehr ansprechendes räuberisches, sessiles Rädertier in durchsichtiger Wohnröhre.

Statt eines Räderorgans besitzt es einen fünfarmigen Fangkorb, mit dem sogar größere Organismen, wie z.B. freischwimmende Rädertierchen erbeutet werden können.

Stephanoceros 2

Stephanoceros 2
Video abspielen:

Stephanoceros fimbriatus - Struktur des Fangkorbs.

Die an den Armen sitzenden Wimpern überkreuzen sich und machen so ein Entkommen der Beute unmöglich. Nur zu große Bissen werden wieder ausgespuckt. Der eigenartige Fangmechanismus illustriert eindrucksvoll, dass der Grundbauplan der Rädertiere bis an seine Grenzen ausgereizt wird um möglichst viele ökologische Nischen besetzen zu können.

Stephanoceros 3

Stephanoceros 3
Video abspielen:

Stephanoceros fimbriatus - Fransenkrone beim Fressen eines Panzerflagellaten.

Die Sperrwimpern lassen zwar Beutetiere in den Korb, aber nicht mehr hinaus. Außerdem schlagen die Wimpern im Inneren immer wieder in Richtung Mundöffnung, wo schließlich das gefangene Tier verschluckt und von mächtigen Kauerhaken zerrissen wird.